SCU Emlichheim verliert gegen die Stralsunder Wildcats 1:3

In der 2. Volleyball-Bundesliga haben die Frauen des SCU Emlichheim gegen die Stralsunder Wildcats 1:3 in der Herbert-Taube-Halle in Emlichheim verloren. Die ersten beiden Sätze waren noch ausgeglichen verteilt (19:25, 25:22), doch in den beiden weiteren Sätzen zeigten die Wildkatzen aus Stralsund Krallen (15:25 und 21:25).

Sachbeschädigungen an Sportstätten in Emlichheim und Spelle

In Spelle und Emlichheim haben Unbekannte an Sportstätten Schäden verursacht. An der Sporthalle der Oberschule Spelle haben Unbekannte in der Nacht zu gestern die Stützen des Vordaches aus der Verankerung gerissen. Dabei entstand ein Schaden von etwa 1.000 Euro. Am Sportplatz an der Emlichheimer Deichstraße haben Unbekannte bereits zwischen dem Dienstag und Donnerstag der vergangenen Woche elektronische Schließzylinder an zwei Toren beschädigt. Auch hier beläuft sich der Schaden auf etwa 1.000 Euro. Die Polizei sucht in beiden Fällen Zeugen.

Emlichheim erhält 84.000 Euro aus Sofortprogramm “Perspektive Innenstadt!”

Die Gemeinde Emlichheim erhält rund 84.000 Euro aus dem niedersächsischen Sofortprogramm „Perspektive Innenstadt!“. Das geht aus einer Pressemitteilung des Landtagsabgeordneten Gerd Will hervor. Die Mittel sollen für den Kauf von nachhaltiger Weihnachtsbeleuchtung eingesetzt. Dies gab das Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung bekannt. Zahlreiche Innenstädte in Niedersachsen würden sich verändern, so Will in der Mitteilung. Gerade in Zeiten dramatisch steigender Energiekosten bleibe dabei oft kein Platz für Nachhaltigkeit. Eine belebte und attraktive, gleichzeitig aber auch nachhaltige Innenstadt sei aber Voraussetzung einer lebenswerten Kommune, heißt es weiter.

Land Niedersachsen fördert „Zukunftsregion Ems-Vechte“ mit knapp 6,2 Millionen Euro

Das Land Niedersachsen fördert die „Zukunftsregion Ems-Vechte“ mit knapp 6,2 Millionen Euro. Das hat das Niedersächsische Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung mitgeteilt. Regionalministerin Birgit Honé hat heute einen entsprechenden Anerkennungsbescheid an den Landrat des Emslands, Marc-André Burgdorf, und den Ersten Kreisrat der Grafschaft Bentheim, Dr. Michael Kiehl, übergeben. Mit dem Geld sollen die Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit der Region langfristig gesichert werden. Zudem sollen Chancengleichheit und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben gefördert und Projekte in einem Volumen von fast 15,5 Millionen Euro umgesetzt werden. Insgesamt werden in Niedersachsen 14 Zukunftsregionen etabliert. Das Budget pro Region liegt zwischen fünf und acht Millionen Euro. Zudem wird bis zum Ende der Förderung im Jahr 2028 ein Regionalmanagement finanziert.

Geparkte Fahrzeuge in Emlichheim und Meppen beschädigt

In den vergangenen Tagen haben Unbekannte in Emlichheim und Meppen zwei Fahrzeuge beschädigt. Wie die Polizei mitteilt, haben Unbekannte am Freitag in Emlichheim einen geparkten Audi A6 zerkratzt. Das Fahrzeug war im Bereich der Mühlenstraße/ Ecke Lerchenstraße abgestellt. An der Neuversener Straße in Meppen haben Unbekannte zwischen dem vergangenen Mittwoch und gestern die Scheibe eines Wohnwagens eingeschlagen. In beiden Fällen entstand ein Schaden von etwa 500 Euro. Die Polizei sucht Zeugen.

Siege für den FC Schüttorf 09 und den SCU Emlichheim

Der FC Schüttorf 09 hat im zweiten Spiel der 2. Volleyball-Bundesliga Nord gegen TUB Bocholt den ersten Sieg der Saison eingefahren. Am Ende stand es 3:2 nach Sätzen für die Schüttorfer . Auch die Frauen des SCU Emlichheim konnten heute  in der 2. Frauen-Volleyballbundesliga Nord  gewinnen. Gegen den Schweriner FC II gewannen sie Emlichheimerinnen mit 3:0 nach Sätzen.

SCU-Volleyballerinnen besiegen Allbau Essen in erster Partie der Saison mit 3:0

Die Volleyball-Damen des SC Union Emlichheim haben ihr erste Spiel zu Beginn der neuen Saison mit 3:0 klar gewonnen. Die Zweitliga-Volleyballerinnen hatten am Nachmittag den VC Allbau Essen zu Gast. Mit 25:18, 25:23 und 25:22 zeigten die Emlichheimerinnen eine starke Leistung und konnten sich in allen drei Sätzen durchsetzen. Damit stehen die Emlichheimerinnen vorerst auf dem 2. Platz der Tabelle der 2. Volleyball-Bundesliga Nord. Am kommenden Samstag geht es für den SCU auswärts beim Schweriner SC II weiter. Anwurf ist um 16 Uhr.

Radfahrerin stößt mit Radfahrer in Emlichheim zusammen – Zeugen gesucht

Gestern früh gegen 7.55 Uhr ist eine 13-Jährige Radfahrerin mit einem 69-jährigen Radfahrer in Emlichheim zusammengestoßen. Sie fuhr mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg der Rathausstraße in Richtung Hauptstraße. Dabei übersah sie den von links kommenden, auf dem Radweg der Hauptstraße fahrenden 69-jährigen Radfahrer. Beide stießen zusammen, woraufhin mehrere Personen zur Hilfe eilten. In diesem Zusammenhang werden Zeugen gebeten, sich bei der Polizei Emlichheim zu melden.

Unbekannte Täter beschädigen Kirchenfenster in Emlichheim

Bislang unbekannte Täter haben gestern zwischen 8 Uhr und 19.25 Uhr mehrere Buntglasfenster einer katholischen Kirche in Emlichheim erheblich beschädigt. Wie die Polizei mitteilt, beläuft sich der Sachschaden auf etwa 5000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Programm