Brandstiftung in Sögel: Feuerwehr löscht leerstehendes Gebäude

In Sögel musste die Feuerwehr gestern Abend mehrere Brände in einer leerstehenden Villa bekämpfen. Unbekannte hatten in dem Gebäude in der Straße “Am Markt” Feuer gelegt. Der Feuerwehr war mit 30 Einsatzkräften vor Ort. Ausgestattet mit entsprechendem Atemschutz gelang es ihnen, die Brände im Inneren der Villa schnell zu löschen. Laut der Sögeler Feuerwehrleute sei dies auch dem rechtzeitigen Notruf zu verdanken gewesen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist aktuell noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt nun wegen Brandstiftung.

Foto: (c) SG Sögel / Feuerwehr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm