Brand auf leerstehendem landwirtschaftlichen Hof in Heede

Heede – In Heede hat es gestern Abend auf einem landwirtschaftlichen Hof in der Straße Alte Kämpe gebrannt. Das Feuer brach aus bislang unbekannter Ursache in einem leerstehenden Wirtschaftsgebäude aus und breitete sich daraufhin auch auf ein angrenzendes und derzeit unbewohntes Gebäude aus. Die Feuerwehren waren mit 65 Einsatzkräften vor Ort. Das Gebäude brannte vollständig nieder. Verletzt wurde niemand. Ersten Schätzungen zur Folge dürfte der Schaden bei circa 50.000 Euro liegen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. /nh

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm