22 Corona-Infizierte in Unternehmen im Europapark in Laar

In einem Unternehmen im Europapark in Laar hat es einen Corona-Ausbruch mit 22 Infizierten gegeben. Das teilen die ‘Grafschafter Nachrichten’ (GN) mit. Dem Bericht zufolge, seien nun rund 80 Mitarbeiter in Quarantäne. Da sie überwiegend in der Samtgemeinde Emlichheim wohnten, sei der Wert vor Ort deutlich gestiegen. Bei den Betroffenen handle es sich laut GN um Werkvertragsarbeiter aus Osteuropa. Am Mittwoch sollen sie in einer Corona-Schnellteststelle in Emlichheim getestet worden sein.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm