Ortsdurchfahrt Spahnharrenstätte wird erneuert

Sögel – Im Zuge des Ausbaus der Kreisstraße 214, wird die Ortsdurchfahrt Spahnharrenstätte in der Samtgemeinde Sögel umfassend erneuert. Das schreibt der Landkreis Emsland in einer Pressemitteilung. Unter anderem sollen die Fahrbahn verbreitert und die Geh- sowie Radwege saniert werden. Anschließend soll außerdem eine Fußgängerampel im Bereich der Schule installiert werden. Die Baumaßnahme wird in drei Abschnitten durchgeführt. Sie soll, wenn die Witterung es zu lässt, bis Ende 2020 fertiggestellt sein. Für die Arbeiten sind Vollsperrungen notwendig, die am 10. Juli beginnen und bis Ende des Jahres bestehen bleiben. Die Gesamtkosten der Maßnahmen belaufen sich auf rund 2,67 Millionen Euro. Das Projekt wird unter anderem vom Land Niedersachsen gefördert. /nh

 

Polizei beschlagnahmt 30 Kilogramm Haschisch im Wert von 300.000 Euro

Bad Bentheim – Das grenzüberschreitende Polizeiteam hat gestern Nachmittag auf dem A30 Parkplatz Waldseite Süd bei Bad Bentheim 30 Kilogramm Haschisch im Wert von 300.000 Euro beschlagnahmt. Ein 40-Jähriger war mit seinem PKW aus den Niederlanden in das Bundesgebiet eingereist. Gegen 16:10 Uhr wurde er an der Grenze von durch Beamte gestoppt. Nach Auffälligkeiten bei einer ersten Kontrolle, wurden der PKW-Fahrer und sein Fahrzeug zur Dienststelle der Bundespolizei nach Bad Bentheim gebracht. In einem fachmännisch geschaffenen Hohlraum fand die Polizei mehrere Päckchen, in denen sich die Drogen befanden. Der 40-Jährige wurde festgenommen. Er wurde noch heute einem Haftrichter beim Amtsgericht Nordhorn vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl. Der Mann wurde in die nächste Justizvollzugsanstalt gebracht. Das Rauschgift wurde beschlagnahmt. Die abschließenden Ermittlungen werden vom Zollfahndungsamt Essen geführt. /nh

 

KinderCampus entdeckt die Welt der Chemie

Chemie und chemische Produkte begleiten uns tagtäglich. Ob im Haus, im Garten, im Badezimmer oder in der Küche. Und mit diesen chemischen Produkten haben sich gestern die kleinen Studenten vom KinderCampus in Lingen beschäftigt. In einer einstündigen Vorlesung wurde in einfacher, anschaulicher Form die Welt der Chemie vermittelt. Mit dabei Ems-Vechte-Welle-Reporterin Laura Plorinn.

Download Podcast

68-Jähriger bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Nordhorn – In Nordhorn ist heute Vormittag ein 68-Jähriger bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt worden. Gegen 11:10 Uhr war der Fahrer eines Mercedes SUV auf der Wietmarscher Straße in Richtung Wietmarschen unterwegs. Als er nach links in den Alkendiek abbiegen wollte, übersah er den PKW des 68-Jährigen. Es kam zum Frontalzusammenstoß. Der Mercedesfahrer und sein Beifahrer verletzten sich leicht. Der 68-Jährige musste von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden. Er wurde mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 35.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. /nh

 

Chor gegen Depression startet in Meppen

In Lingen ist er seit einem Jahr erfolgreich: Jetzt startet der „Chor gegen Depression“ auch in Meppen. Zunächst ist das Projekt für zehn Termine geplant. Menschen mit (und auch ohne) Depression treffen sich einmal in der Woche und singen zusammen. Interessierte können sich bei Martina Peters melden, telefonisch unter der 05931-441194 oder per E-Mail unter martina.peters@emsland.de. Mehr dazu von Ems-Vechte-Welle-Reporterin Laura Micus.

Download Podcast

Brand in Lathener Mehrfamilienhaus – Brandstiftung?

Lathen – In Lathen hat heute Nacht ein Mehrfamilienhaus am Eschring gebrannt. Verletzt wurde niemand. Das Feuer brach gegen 02:05 Uhr aus noch ungeklärter Ursache im Bereich des Carports aus. Das Carport und zwei dort abgestellte PKW wurden durch das Feuer komplett zerstört. Die Flammen griffen auf das angrenzende Wohnhaus über und setzten den Dachstuhl in Brand. Die Feuerwehr konnte die Ausbreitung des Brandes und ein Übergreifen auf benachbarte Wohnhäuser verhindern. Der Schaden wird auf rund 300.000 Euro Euro beziffert. Das Wohnhaus ist bis auf Weiteres nicht bewohnbar. Die Polizei geht Hinweisen einer möglichen Brandstiftung nach. In diesem Zusammenhang wurde ein 32-jähriger Mann befragt. Die Ermittlungen dauern an. /nh

 

Polizei sucht Zeugen von Unfall in Lingen

Lingen – Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, der sich am Morgen an der Haselünner Straße Ecke, Ecke Schillerstraße in Lingen ereignet hat. Gegen 6:50 Uhr wollte an der dortigen Ampel ein Lkw nach links in die Schillerstraße abbiegen. Ein Pkw war zeitgleich in Richtung Innenstadt unterwegs. Beide Fahrzeuge prallten zusammen. Die Beteiligten machen unterschiedliche Angaben zum Unfall. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden./wp

 

Serie: Viva Con Agua Teil 4

In den vergangenen Tagen haben wir euch bereits in die Welt von Viva con Agua eingeführt. In einer Wochenserie stellen wir euch das Netzwerk vor, das sich für weltweit sauberes Trinkwasser einsetzt. In den ersten drei Teilen ging es bereits um die Grundidee, unterstützte Projekte und darum, wie viele kreative Möglichkeiten es gibt, Geld zu sammeln. Heute im vierten Teil der Wochenserie schauen wir hier zu uns in die Region, denn seit kurzem gibt es auch eine Viva con Agua Crew in Lingen. Nils Heidemann berichtet.

Foto © Viva con Agua Lingen

Download Podcast

Betrunkener Einbrecher nach Tat in Aschendorf aufgegriffen

Aschendorf – Ein 39-Jähriger ist gestern Abend in Sportgeschäft in der Straße In der Emsmarsch eingebrochen. Der Mann warf die Verglasung des Sporthauses mit zwei Findlingen ein. Anschließend entwendete er zwei Sporthosen. Als er das Geschäft wieder verließ, stürzte der 39-Jährige. Der alkoholisierte Einbrecher wurde auf die Polizeidienststelle gebracht. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,97 Promille. Der Mann musste die Nacht in der Gewahrsamszelle verbringen. Der bei dem Einbruch entstandene Schaden wird auf etwa 700 Euro geschätzt./wp

Schwer verletzt: 14-Jährige stürzt in Dörpen von Mofa

Dörpen – Eine 14-Jährige ist gestern Nachmittag bei einem Unfall in Dörpen schwer verletzt worden. Das Mädchen war mit einem Mofa auf der Ringstraße unterwegs und wollte nach links in die Straße An der Düne abbiegen. Dabei stürzte sie aus unbekannter Ursache. Sie wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht./wp