1,6 Mio. Euro teure Sportanlage entsteht in Haselünne

In Haselünne entsteht eine neue Sportanlage für rund 1,6 Millionen Euro. Das geht aus einem Bericht der Neuen Osnabrücker Zeitung hervor. Demnach soll im Mai 2021 an der Lingener Straße eine neue Leichtathletikanlage eröffnet werden. Das bisherige Sportzentrum der Stadt sei nicht normgerecht und weder für die Austragung von Wettkämpfen noch für die Ablegung des Sportabiturs geeignet. Neben Mitteln der Stadt Haselünne wird die Anlage auch aus Fördermitteln des Landkreises und der Kreisschulbaukasse finanziert.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm