13-jähriger Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Nordhorn – In Nordhorn ist am Samstagnachmittag ein 13-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Er war gegen 15:30 Uhr mit drei Freunden auf dem Grenzweg in Richtung Nordhorn-Almelo-Kanal unterwegs. Weil ihnen ein bislang unbekannter Transporter entgegenkam, mussten sie nach rechts ausweichen. Der 13-Jährige stieß dabei mit einem seiner Freunde zusammen, stürzte und verletzte sich schwer. Der Fahrer des Transporters setzte seine Fahrt unerlaubt fort. Die Polizei sucht Zeugen. /nh

Roller abgebrannt

Nordhorn – In Nordhorn ist heute Nacht ein Roller in Brand geraten. Gegen 02:30 Uhr fing das Fahrzeug aus noch unbekannter Ursache Feuer. Der Roller stand im hinteren Bereich eines Grundstückes in der Färbereistraße und wurde durch den Brand vollständig zerstört. Durch die Hitzeentwicklung wurden außerdem Teile einer Kunststoffverkleidung der angrenzenden Garage sowie ein Sichtschutzzaun in Mitleidenschaft gezogen. Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens ist bislang nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und bittet Zeugen, sich zu melden.

84-jähriger Pedelec-Fahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Nordhorn – Bei einem Verkehrsunfall in Nordhorn ist gestern Vormittag ein 84-jähriger Radfahrer schwer verletzt worden.  Er fuhr gegen 11:45 Uhr mit seinem Pedelec von der Radfahrerbrücke auf die Wasserstraße und missachtete die Vorfahrt eines 46-jährigen Autofahrers. Es kam zum Zusammenstoß. Der 84-jährige Mann stürzte von seinem Rad und verletzte sich schwer. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. 

Unbekannte legen Brand in Nordhorn Kirche

Nordhorn – In der St- Augustinuskirche in der Nordhorner Burgstraße haben Unbekannte am Donnerstagnachmittag Brandstiftung begangen. Gegen 15:40 Uhr entzündeten sie ein circa fünf Meter langes Sitzpolster im Eingangsbereich. Außerdem wurde ein aus Eisen bestehender Kerzenständer mit Kleidungsstücken umwickelt und ebenfalls angezündet. Das Feuer konnte durch Mitarbeiter der Diakonie gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Schaden von 200 Euro. Die Polizei sucht Zeugen.

Grönefeld erreicht in Wimbledon Doppel-Achtelfinale

Die Nordhorner Tennisspielerin Anna-Lena Grönefeld steht beim Rasentennisturnier von Wimbledon im Achtelfinale in der Doppel-Konkurrenz. In der zweiten Runde gewann sie mit ihrer niederländischen Doppel-Partnerin Demi Schuurs in zwei Sätzen (6:3, 6:0) gegen Alicja Rosolska und Astra Sharma. Die Achtelfinalgegner stehen noch nicht fest. In der Mixed-Konkurrenz, in der sie 2009 den Titel in Wimbledon gewann, startet Anna-Lena Grönefeld in diesem Jahr nicht.

Zu Besuch im Tierpark Nordhorn

Bei ihrem jüngsten Besuch im Tierpark Nordhorn hat sich Ems-Vechte-Welle Reporterin Wiebke Pollmann dort auf einer Baustelle umgesehen. Auf dieser Baustelle entsteht aber kein neues Gehege oder etwas derartiges – dort wird geübt. Denn im Tierpark Nordhorn gibt es Auszubildende in den unterschiedlichsten Berufen. Die Auszubildenden im Garten- und Landschaftbau müssen bei ihrer Abschlussprüfung auch praktisch anpacken. Das will geübt werden.

 

Download Podcast

Wettbewerb “Jugend musiziert”: Teilnehmer aus Nordhorn auf Landes- und Bundesebene erfolgreich

Nordhorn – Bürgermeister Thomas Berling hat den Nordhorner Teilnehmern der diesjährigen Landes- und Bundeswettbewerbe von „Jugend musiziert“ im Rahmen einer Feierstunde zu ihren Platzierungen gratuliert. Zwölf Schüler der Musikschule hatten beim Landeswettbewerb insgesamt 15 Platzierungen auf dem Siegertreppchen erreicht. Darunter befanden sich auch drei erste Plätze. Die Mitglieder des Vokalensembles „Agitato“ nahmen auch am Bundeswettbewerb teil. Dort holten sie den dritten Platz. Die Gesangssolisten Herva Novaku und Nikals Rohling erreichten zudem einen zweiten und einen dritten Platz. Berling zeigte sich begeistert von den Platzierungen. Er überreichte allen Preisträgern Gutscheine für das Nordhorner Kinocenter. Außerdem lobte er auch die Lehrkräfte der Musikschule. Mit zwei Gesangssolisten und einem Gesangsensemble am Bundeswettbewerb teilzunehmen, sei sonst keiner Musikschule in Deutschland gelungen, so Musikschulleiter Hilmar Sundermann stolz. Am Bundeswettbewerb in Halle an der Saale hatten etwa 2.600 Musiker teilgenommen./wp

Foto: © Stadt Nordhorn

 

 

68-Jähriger bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Nordhorn – In Nordhorn ist heute Vormittag ein 68-Jähriger bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt worden. Gegen 11:10 Uhr war der Fahrer eines Mercedes SUV auf der Wietmarscher Straße in Richtung Wietmarschen unterwegs. Als er nach links in den Alkendiek abbiegen wollte, übersah er den PKW des 68-Jährigen. Es kam zum Frontalzusammenstoß. Der Mercedesfahrer und sein Beifahrer verletzten sich leicht. Der 68-Jährige musste von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden. Er wurde mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 35.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. /nh

 

Vermisster 16-Jähriger nach Zeugenhinweis gefunden

Nordhorn – Ein vermisst gemeldeter Jugendlicher aus Nordhorn konnte am Vormittag nach einem Zeugenhinweis wohlbehalten wieder aufgefunden werden. Seit gestern Nacht wurde der 16-Jährige vermisst. Der Junge ist Autist. Er hat sein Elternhaus in der Blanke im Laufe der Nacht mit unbekanntem Ziel verlassen. Die Polizei bedankt sich für die Unterstützung und bittet darum, alle geteilten Fotos wieder zu löschen./wp

Programm