Tablets machen Caritas-Mitarbeitern das Leben leichter

Im vergangenen Oktober ist der Caritas-Pflegedienst Nordhorn mit 18 Tablets ausgestattet worden. Bei dem Projekt sollte getestet werden, ob die Geräte so eingesetzt werden können, dass sie die Pflegekräfte bei ihrer Arbeit in der ambulanten Pflege entlasten. Ein halbes Jahr lang haben die Mitarbeiterinnen die tragbaren Computer während der Arbeit und zu Hause benutzt. Das Fazit fällt für den Geschäftsführer des Caritasverbandes für die Grafschaft Bentheim, Hermann Josef Quaing, positiv aus. Eine Zufriedenheitsbefragung unter den Projektteilnehmern gibt ihm Recht:

 

 

Download Podcast

 

Einbruch in Nordhorner Lagerhalle

Bei einem Einbruch in eine Lagerhalle in Nordhorn haben Unbekannte Fahrzeuge und Werkzeuge im Wert von rund 10.000 Euro gestohlen. In der Nacht zu Mittwoch brachen die Diebe die Metalltür einer Halle am Klausheider Weg auf. Sie nahmen zwei Mopeds der Marken Zündapp und Schwalbe, mehrere Fahrzeugmotoren, Auto-Ersatzteile, Werkzeug, einen Laptop und eine Digitalkamera mit. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zur Tat oder zu den Tätern geben können.

Betrug beim Onlineshopping Thema vor Landgericht Osnabrück

Das Landgericht Osnabrück entscheidet heute über die Berufung eines 29-jährigen Nordhorners. Der Mann soll im vergangenen Dezember Seitenverkleidungen für ein Auto im Internet bestellt haben. Ihm soll dabei bewusst gewesen sein, dass er die Waren im Wert von rund 630 Euro nicht bezahlen könne. Das Amtsgericht Nordhorn hat den Mann im Juli bereits wegen Betruges zu einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten verurteilt.

 

HSG Nordhorn-Lingen sucht weiter nach Trainer

Matthias Obinger wird nicht der neue Trainer der HSG Nordhorn-Lingen. Das schreiben die Grafschafter Nachrichten. Der 39-Jährige ist der ehemalige Trainer der Zweitliga-Mannschaft DJK Rimpar Wölfe. Er habe eine Anfrage von der HSG bekommen, sagte jedoch ab. Der Reiz sei sehr groß gewesen, aber er wolle so kurzfristig das, was er sich beruflich in Baunatal aufgebaut habe, und seinen Wohnort Würzburg nicht aufgeben. Die HSG Nordhorn-Lingen muss jetzt also weiter nach einem Trainer suchen. Heiner Bültmann hatte in der vergangenen Woche bekannt gegeben, aus gesundheitlichen Gründen in seinem Traineramt zu pausieren. In der kommenden Woche bestreitet die HSG ihr erstes Saisonspiel in der ersten Handballbundesliga.

Kontrolle über Auto verloren – Fahrer und Beifahrerin schwer verletzt

Zwei Personen sind heute Vormittag bei einem Verkehrsunfall in Nordhorn schwer verletzt worden. Ein 72-jähriger Mann war mit dem Auto auf dem Stadtring in Richtung Frensdorfer Ring unterwegs. Auf Höhe der Schule verlor er die Kontrolle über sein Auto, weil er sich plötzlich unwohl fühlte. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Ampel. Der Mann und seine 68-jähriger Beifahrerin wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Wie hoch der Schaden ist, ist noch nicht bekannt.

Polizei sucht Zeugen eines Unfalls in Nordhorn

Heute Morgen hat es einen Verkehrsunfall auf der Neuenhauser Straße in Nordhorn gegeben. Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand. Ein 78-jähriger Mann war mit seinem Auto auf dem Altendorfer Ring in Richtung Stadtring unterwegs. Auf der Kreuzung mit der Neuenhauser Straße stieß er mit dem Auto eines 30-Jährigen zusammen. Dieser wollte gerade von der Neuenhauser Straße auf den Stadtring abbiegen. Die Beteiligten machten bei der Polizei unterschiedliche Angaben zum Unfallhergang. Daher sucht die Polizei jetzt Zeugen.

Verein “Rettet den Drill” trifft sich in Nordhorn

Ein Drill ist eine afrikanische Affenart, die wenig bekannt ist. Dies mag unter anderem daran liegen, dass sie ein sehr kleines Verbreitungsgebiet hat, zum anderen aber sicherlich auch, weil es kaum noch welche von ihnen gibt. Der Fortbestand der Drills ist nämlich durch die Abholzung des Regenwaldes und durch Bejagung extrem gefährdet. Welche Beziehung Nordhorn zu den Drills hat, hat Ems-Vechte-Welle-Reporterin Christiane Adam am Sonnabend bei der 15. Mitgliederversammlung des Vereins „Rettet den Drill“ erfahren.

Homepage “Rettet den Drill”: www.rettet-den-drill.de

 

Download Podcast

 

Spaß nach schottischer Art bei den Grafschafter Highland Games

Der Weg nach Schottland ist kürzer, als man denken mag. Von Lingen aus waren es am vergangenen Wochenende beispielsweise knapp 26 Kilometer. Aber, das war auch nur am vergangenen Wochenende so. Denn da hat die Spielvereinigung Brandlecht-Hestrup zum 4. Mal die Grafschafter Highland Games veranstaltet. Der Sportplatz in Brandlecht verwandelte sich zu einem Schauplatz der schottischen Spiele. Wie die Highland Games ablaufen, hat sich Ems-Vechte-Welle Reporterin Wiebke Pollmann vor Ort angeschaut.

 

Download Podcast

 

Feuerwehr löscht Dachstuhlbrand in Brandlecht

Nach einem starken Gewitter hat gestern Abend in Brandlecht der Dachstuhl eines Wohnhauses gebrannt. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand. Vermutlich war ein Blitz in das Dach des Hauses im Erbdrostenweg eingeschlagen. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell kontrollieren und löschen. Ein Teil des Daches musste abgedeckt werden. Über die Höhe der Schäden gibt es noch keine Informationen.

Programm