Motorradfahrer bei Unfall während Fahrstunde schwer verletzt

Ein Motorradfahrer ist am Nachmittag bei einem Unfall auf der B401 in Höhe Dörpen schwer verletzt worden. Der 45-Jährige war während einer Fahrstunde in Richtung Heede unterwegs. Er geriet mit dem Motorrad vermutlich wegen einer starken Windböe ins Schleudern. Der Motorradfahrer kam von der Fahrbahn ab und stürzte. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Symbolbild © Bundespolizei

SVM unterliegt Hansa Rostock mit 3:0

Im Heimspiel gegen den FC Hansa Rostock musste sich der SV Meppen am Nachmittag mit 3:0 geschlagen. Nach einem Einwurf bot sich den Gästen aus Rostock die Chance zum 1:0. Aaron Opoku schoss Hansa in der 7. Minute in Führung. Ein Gegenschlag der Meppener blieb wenige Minute später erfolglos. In der 27. Minute legte Opoku noch mal nach. Mit dem 2.0 ging es in die Halbzeitpause. Das 3:0 kurz vor Abpfiff der Partie machte Daniel Hanslik. Insgesamt zeigte sich Hansa auf dem Platz deutlich entschlossener und entschied die Partie verdient für sich. Für Rostock ist es der erste Sieg nach Wiederaufnahme des Spielbetriebes. Meppen konnte seit der Corona-Pause noch keine Partie gewinnen. Bereits am Dienstag trifft der SVM auswärts auf Viktoria Köln.

Unbekannte beschmieren Brücke in Meppen

Unbekannte haben an der Versener Straße in Meppen ein Brückenelement mit Graffiti beschmiert. Zwischen Donnerstagabend und Freitagvormittag beschmierten sie die Brücke auf einer länge von 12 Metern. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Die Polizei bittet um Hinweise.

Fahrerflucht: Junge Frau nach Unfall in Lingen gesucht

Eine unbekannte Frau hat gestern Abend nach einem Unfall auf der Rheiner Straße in Lingen Fahrerflucht begangen. Gegen 18:25 Uhr war ein 19-Jähriger mit einem Daimler in Richtung Innenstadt unterwegs. In einem Kreisverkehr musste er verkehrsbedingt halten. Die Fahrerin eines roten Kias bemerkte das nicht rechtzeitig und fuhr gegen das Auto des 19-Jährigen. Anschließend fuhr sie weiter. An dem Auto des jungen Mannes entstand ein Sachschaden. Die unbekannte Autofahrerin soll etwa 20 bis 25 Jahr alt gewesen sein und schulterlanges, rotes Haar haben. Außerdem soll sie ein Nasenpiercing getragen haben. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Gymnasium in Bad Bentheim mit Graffiti beschmiert

Unbekannte haben in der vergangenen Woche mehrere Wände, Fenster und Metalltorbögen auf dem Gelände eines Bad Bentheimer Gymnasiums an der Straße Hetlage mit Graffiti beschmiert. Außerdem entzündeten die Täter zwischen Donnerstagabend und gestern Morgen auf dem Schulhof ein Feuer unter einem Baum. Dieser wurde durch die Flammen beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Die Polizei sucht Zeugen.

Mülleimer im Papenburger Volkspark in Brand geraten

Im Papenburger Volkspark ist in der vergangenen Nacht aus noch unklarer Ursache ein Mülleimer in Brand geraten. Polizeibeamte konnten die Flammen mit einem Feuerlöscher löschen. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Zwei junge Frauen bei Unfall in Walchum verletzt

Zwei Menschen sind gestern Abend bei einem Verkehrsunfall auf der Süd-Nord-Straße in Walchum verletzt worden. Eine 21-jährige Autofahrerin war mit ihrer 17-jährigen Beifahrerin in Richtung der Hasselbrocker-Straße unterwegs. In einer Linkskurve kam das Auto von der Fahrbahn ab. Der Pkw kam ins Schleudern und blieb schließlich in einer Böschung stehen. Die Beifahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Die Fahrerin zog sich leichte Verletzungen zu. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 11.000 Euro.

Symbolbild