Stadt Nordhorn will Anteil von Frauen in den Parlamenten erhöhen

Acht interessierte Frauen werden in den kommenden Monaten in Nordhorn auf ihrem Weg in die Politik begleitet. Unterstützt werden sie von sieben aktiven Mandatsträgerinnen und einem Mandatsträger aus den Nordhorner Kommunalparlamenten. Sie beteiligen sich am sogenannten Mentoring-Programm „Frauen. Macht. Demokratie.“. Ziel des landesweiten Programmes ist es, den Anteil von Frauen in den Parlamenten zu erhöhen. In Nordhorn haben sich vier Mitglieder der CDU, zwei Mitglieder der SPD und zwei Mitglieder von Bündnis90/Die Grünen bereiterklärt, die interessierten Frauen zu unterstützen. Das Programm läuft bis zum Spätsommer 2020.

Foto (c) Stadt Nordhorn

Arbeiter auf Windkraftanlage in Walchum verstorben

In Walchum ist heute ein 46-jähriger Mann bei Arbeiten auf einer Windkraftanlage verstorben. Der Monteur hatte in einer Höhe von etwa 80 Metern Servicearbeiten an der Anlage durchgeführt. Weil ihm schwindelig wurde, hatte er sich mittags mit seinen Kollegen in Verbindung gesetzt. Er teilte ihnen mit, dass er sich kurz ausruhen wolle. Kurze Zeit später wurde der Mann ohne Bewusstsein von seinen Kollegen gefunden. Alle Reanimationsversuche blieben erfolglos. Der Mann verstarb noch auf der Windkraftanlage. Er musste von einem Höhenrettungsteam geborgen werden. Hinweise auf ein Fremdverschulden oder einen Unfall gibt es nach Polizeiangaben aktuell nicht. Die Ermittlungen dauern an.

Zahl der Unternehmensinsolvenzen in der Region geht zurück

Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen in der Region geht weiter zurück. Das hat die Industrie- und Handelskammer (IHK) Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim mitgeteilt. 67 Unternehmen aus dem Kammerbezirk haben im ersten Halbjahr 2019 einen Insolvenzantrag gestellt. Das entspricht einem Rückgang von rund 37 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Landesweit gingen die Unternehmensinsolvenzen um 12 Prozent zurück. Besonders deutlich war der Rückgang laut IHK im Bau- sowie im Gastgewerbe. Diese Entwicklung sei unter anderem auf die lange Phase des Wirtschaftswachstums zurückzuführen. Mit einer Fortsetzung dieses Trends rechnet die IHK nicht. Internationale Handelskonflikte und zunehmende Unsicherheiten in zentralen Exportregionen würden bereits deutliche Spuren bei den regionalen Unternehmen hinterlassen.

Erhebliche Verkehrsbehinderungen in Nordhorn ab dem kommenden Dienstag erwartet

Rund um die sogenannte McDonald‘s-Kreuzung in Nordhorn muss ab dem kommenden Dienstag mit erheblichen Behinderungen gerechnet werden. Wie die Grafschafter Nachrichten berichten, beginnen dann auf der Kreuzung der Lingener Straße die Arbeiten an der Verlängerung der Osttangente zur neuen Nordumgehung. Die Straße verläuft parallel zur Wietmarscher Straße. Die Vorbereitungen für den Umbau haben laut dem Bericht bereits begonnen. Ab Dienstag soll der Verkehr an der McDonald‘s-Kreuzung in alle Fahrtrichtungen einspurig durch die Baustelle geführt werden. Die Bauarbeiten sollen bis Anfang Oktober dauern.

Landkreise bekräftigen 15-jährige Partnerschaft

Der Landkreis Emsland und der polnische Landkreis Lidzbark-Warminski haben ihre 15-jährige Partnerschaft noch einmal urkundlich bekräftigt. Das hat der Landkreis Emsland mitgeteilt. In der vergangenen Woche war eine Delegation aus dem Partnerlandkreis zu Gast, um den gegenseitigen Austausch und das direkte Gespräch zu pflegen. Anlass des Besuches war das 15-jährige Bestehen der Partnerschaft zwischen den beiden Landkreisen. Anfang Oktober soll es einen Gegenbesuch geben. Dann reist eine emsländische Delegation aus Verwaltung und Politik ins polnische Lidzbark-Warminski. Der Landkreis liegt im Nordosten Polens am Rande der Masurischen Seenplatte und zählt zu den schönsten Gegenden des Landes.

Foto (c) Landkreis Emsland

Talk: Neues Programm der VHS Lingen

Dr. Birgit Lonnemann und Ute Bischoff von der Volkshochschule Lingen haben im Mittagsgespräch auf der Ems-Vechte-Welle das neue Programm für den Herbst und Winter vorgestellt. Neben dem vielfältigen Angebot ging es auch um die “Lange Nacht der Volkshochschulen”. Die Besucher erwartet dabei eine bunte Mischung aus Schnupperangeboten aus dem Programm der VHS. Die Veranstaltung ist Teil des Jubiläumsprogramms zum 100-jährigen Bestehen der Volkshochschulen in Deutschland. Los geht es am 20. September 2019 um 17 Uhr im VHS-Forum.

Download Podcast

 

Außenbordmotor gestohlen

An der Schleuse in Dörpen haben Unbekannte am Wochenende den Außenbordmotor eines Bootes gestohlen. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf circa 2300 Euro geschätzt. Die Polizei sucht Zeugen.

3,3 Millionen unbezahlte Überstunden im Emsland: NGG startet Kampagne #fairdient

Die regionale Gewerkschaft Nahrung, Genuss und Gaststätten startet die Kampagne #fairdient. Grund dafür sei eine Untersuchung des Pestel-Instituts, wonach im Kreis Emsland im vergangenen Jahr 3,3 Millionen unbezahlte Überstunden geleistet wurden. Das entspricht einem Wert von circa 81 Millionen Euro. Insbesondere in der Gastronomie und Hotellerie sei die „Umsonst-Arbeit“ besonders verbreitet. Daher stelle sich die NGG mit der Kampagne hinter die rund 7400 Beschäftigen in Hotels, Restaurants und Gaststätten im Kreis Emsland und warnt unter anderem vor einer Aufweichung des Arbeitszeitgesetzes.

Classic- und Oldtimerrallye durch das Emsland

Von Lingen-Baccum aus sind am Sonntag gut 50 klassische Fahrzeuge, die das Label Oldtimer tragen dürfen, zu einer Ausfahrt nach Sögel gestartet. Der Motorsportclub Bernd Rosemeyer war Ausrichter dieser Rallye, die traditionell auf dem Lingener Marktplatz endet und dort jedes Mal viele Schaulustige anlockt. Ems-Vechte-Welle-Reporterin Christiane Adam war ebenfalls mit dabei und hat sich mit vielen Teilnehmern unterhalten.

Download Podcast