Sportrückblick: HSG Nordhorn-Lingen geht mit Sieg in die EM-Pause

Während die Fußballer und Volleyballer über die Feiertage spielfrei hatten, mussten die Handballer an Weihnachten diszipliniert bleiben. Am Sonntag hat die HSG Nordhorn-Lingen im letzten Spiel des Jahres den VfL Lübeck-Schwartau empfangen. 499 Sponsoren und Unterstützer des Teams durften das Spiel in der Lingener EmslandArena sehen. Und sie sahen eine umkämpfte Partie, in der sich beide Mannschaften lange Zeit auf Augenhöhe begegnet sind. Zur Halbzeit führte die HSG Nordhorn-Lingen mit 19:17. Im zweiten Spielabschnitt hatten die Gäste aus Schleswig-Holstein lange die Nase vorn. Aber kurz vor Schluss konnte sich die HSG leicht absetzen und das Spiel mit 33:31 für sich entscheiden. Das war ein hartes Stück Arbeit, sagte HSG-Kreisläufer Luca de Boer nach dem Spiel. Daniel Stuckenberg berichtet.

Sportrückblick: Erfolgreiches Wochenende für die Teams aus der Region

Das Wochenende liegt hinter uns und wir werfen einen Blick auf den Sport – genauer gesagt, auf die Top-Teams aus der Region. Die Damen des SV Meppen haben am Samstagnachmittag gespielt, abends waren die Handballer der HSG Nordhorn-Lingen und die Volleyballerinnen des SC Union Emlichheim im Einsatz. Die Volleyballer des FC Schüttorf 09 haben gestern gespielt. Und die Herren des SV Meppen spielen erst heute Abend in der 3. Liga. Heiko Alfers hat mit Aline Wendland über die einzelnen Begegnungen gesprochen. Den Anfang macht Aline Wendland mit dem Spiel der SVM-Frauen am Samstagnachmittag:

Download Podcast

Archivbild

Sportrückblick: Drei Erfolge und eine Niederlage

Für die Herren des SV Meppen stand am vergangenen Wochenende in der 3. Liga kein Pflichtspiel an. Die übrigen Top-Teams aus der Region mussten aber ran. Die Handballer der HSG Nordhorn-Lingen, die Frauen des SV Meppen und auch die Volleyballerinnen des SC Union Emlichheim haben in ihren Partien Punkte gesammelt. Die Volleyball-Herren des FC Schüttorf 09 mussten sich ihrem Gegner allerdings geschlagen geben. Jenny Reisloh und Wiebke Pollmann haben im Studio über die Partien des vergangenen Wochenendes gesprochen:

Sportrückblick: Beide Teams des SV Meppen auswärts erfolgreich

Aus sportlicher Sicht war es für die Region ein ruhiges Wochenende. Mit den Herren des SV Meppen, den SVM Frauen und den Volleyball-Herren des FC Schüttorf 09 mussten nur drei unserer Top-Teams ran. Für sie alle standen Auswärtspartien an. Während beide Teams aus Meppen mit frisch gesammelten Punkten im Gepäck die Heimreise antreten konnten, mussten die Schüttorfer Volleyballer eine Niederlage einstecken. Über die Partien des vergangenen Wochenendes haben Carina Hohnholt und Wiebke Pollmann im Studio gesprochen:

Sportrückblick: HSG-Handballer können verloren geglaubte Partie gegen Aue drehen

Für unsere regionalen Top-Sportteams standen die Sterne am vergangenen Wochenende unglücklich. In unserem Sportrückblick überwiegen heute die Niederlagen. Aber es gab auch Grund zum Jubeln. Nicht mit vertreten in unserem Rückblick auf das Sportwochenende sind heute die Herren des SV Meppen, die hatten spielfrei. Über die Spiele der Meppener Damen, der Grafschafter Volleyballteams und der HSG Nordhorn-Lingen haben Wiebke Pollmann und Carina Hohnholt im Studio gesprochen:

Sportrückblick: SVM-Herren holen gegen Saarbrücken nach Aufholjagd einen Punkt

Am vergangenen Sportwochenende mussten alle Top-Teams aus der Region ran. Der SV Meppen hat sich am Samstag im Heimspiel gegen den 1. FC Saarbrücken schwer getan, aber letztendlich noch den Ausgleich gerettet. Die Meppener Damen mussten sich in der zweiten Runde des DFB-Pokals hingegen der SGS Essen geschlagen geben. Die Volleyball-Teams aus der Grafschaft konnten am Wochenende keine Punkte sammeln. Die Handballer der HSG Nordhorn-Lingen waren in ihrem ersten Heimspiel der Saison die stärkere Mannschaft. Wiebke Pollmann hat mit Carina Hohnholt über alle Partien gesprochen. Angefangen haben die beiden mit den SVM-Herren:

Programm