Sichtbehinderungen auf der A31 zwischen Emsbüren und Schüttorfer Kreuz aufgrund eines Waldbrandes

Im Bereich des Naturschutzgebietes Heidfeld in Engden hat heute ein Wald gebrannt. Nach bisherigen Informationen waren etwa 2000 qm  des Waldes betroffen.  Aufgrund des Waldbrandes gab es Sichtbehinderungen auf der A31 zwischen den Anschlussstellen Emsbüren und Schüttorfer Kreuz. Die Polizei hatte deshalb dazu geraten, das betroffene Gebiet zu meiden und den Bereich großzügig zu umfahren. Außerdem wurde den Bewohnern der Stadt Schüttorf, der Gemeinde Quendorf und der Gemeinde Engden geraten, Fenster und Türen geschlossen zu halten und Klimaanlagen und Lüftungen auszuschalten.

 

Symbolbild

Zwei Autofahrer bei Unfall in Engden schwer verletzt

Zwei Menschen sind heute Vormittag bei einem Verkehrsunfall in Engden schwer verletzt worden. Ein 20-jähriger Autofahrer war gegen 10:40 Uhr auf der Nordhorner Straße in Richtung Nordhorn unterwegs. Als er nach links abbiegen wollte, übersah er das Fahrzeug eines 64-Jährigen, der die Straße in entgegengesetzter Richtung befuhr. Beide Autos prallten frontal zusammen. Beide Fahrer wurden schwer verletzt.

Programm