Förderung der deutsch-niederländischen GIP wird fortgesetzt

Niedersachsen will eine Förderung der deutsch-niederländischen GrenzInfoPunkte (GIP) in der Ems Dollart Region (EDR) und der EUREGIO bis 2025 fortsetzen, meldet der Landkreis Emsland heute. Europaministerin Wiebke Osigus hat gestern die Vereinbarung in Freren unterzeichnet und überreichte damit Förderbescheide in Höhe von über 817.000 Euro aus Landesmitteln. Mit der Förderung solle die Partnerschaft zu den niederländischen Nachbarn insbesondere in den Bereichen Arbeit und Bildung noch weiter vertieft werden, erklärte Osigus. Die GIP beraten Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen kostenlos zu den Themen Arbeiten, Wohnen und Studieren im Nachbarland. Die deutsch-niederländischen Zweckverbände EUREGIO und EDR kümmern sich um die deutsch-niederländische Zusammenarbeit entlang der Grenze zu den Landkreisen Emsland und Grafschaft Bentheim.

Gewerbliche Entwicklung Thema im Bau- und Wirtschaftsausschuss

In Werlte setzt sich heute Nachmittag der Bau- und Wirtschaftsausschuss zusammen. In der öffentlichen Sitzung soll über die Freigabe der Brücke und die gewerbliche Entwicklung in Werlte gesprochen und diskutiert werden.
Die Sitzung beginnt um 15.00 Uhr und findet im Besprechungsraum der ehemaligen Grundschule Werlte statt.

Neuwahlen des Kinder- und Jugendparlamentes in Geeste

Der Sport-, Jugend-, Senioren- und Sozialausschuss der Gemeinde Geeste tagt heute in einer öffentlichen Sitzung. Neben einem Vortrag der Freiwilligenagentur „Geh mit!“, sind auch Neuwahlen des Kinder- und Jugendparlamentes vorgesehen. Interessierte können ab 19.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses in Dalum teilnehmen.

Lingener Norbert Radermacher stellt neues Buch “Bunte Steine auf meinem Weg” vor

Norbert Radermacher hat schon viel erlebt. Der Theaterpädagoge war Mitbegründer des Theaterpädagogischen Zentrums (TPZ) in Lingen und gründete das Welt-Kindertheater-Fest. Zudem war er über zwei Jahrzehnte Mitglied des Lingener Kulturausschusses. Nun hat er gemeinsam mit seinem Sohn Jan Radermacher ein Buch herausgegeben. In „Bunte Steine auf meinem Weg – Geschichten und Anekdoten“ erzählt er lustige, traurige und interessante Geschichten – auch über die Region. Das Buch wurde am vergangenen Freitag im TPZ in Lingen vorgestellt. Deborah Krockhaus war dabei und hat mit Norbert und Jan Radermacher gesprochen:

Schulkindergarten der Paul-Gerhardt-Grundschule soll verlegt werden

Der Schulausschuss der Stadt Lingen berät sich heute Nachmittag in einer öffentlichen Sitzung. Neben einer Einwohnerfragestunde, werden auch die Verlegung des Schulkindergartens von der Paul-Gerhardt-Grundschule zur Grundschule Gauerbach und die Schulstatistik für 2023/2024 Themenpunkte sein. Die Sitzung beginnt um 16.00 Uhr im Ratssitzungssaal des Neuen Rathauses in Lingen.

Ausschuss tagt in Werlte

Der Ausschuss für Umwelt, Verkehr und Tourismus Werlte tagt heute in einer öffentlichen Sitzung. Tagesordnungspunkte sind unter anderem die Restaurierungs- und Sanierungsmaßnahmen der Kreutzmann’s Mühle und die Vergabe von Straßennamen für den Bebauungsplan „Südlich Bahnhofstraße“. Die Sitzung beginnt um 15.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses in Werlte.

81-jähriger Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ein 81-jähriger Radfahrer wurde heute um 10.20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Wahner Straße in Sögel lebensgefährlich verletzt. Laut Polizei, querte der Fahrer eines dreirädrigen Pedelecs aus noch unbekannten Gründen die Fahrbahn. Ein 66-jähriger Autofahrer konnte nicht rechtzeitig ausweichen. Somit kam es zum Zusammenstoß. Der 81-Jährige musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Die Fahrbahn war für die Zeit der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Adventskonzert in Papenburg mit über 100 Mitwirkenden aus der Region

Der Papenburger Männerchor Fidelitas zählt aktuell 17 aktive Mitglieder, die sich voller Leidenschaft dem Gesang verschrieben haben. Jetzt wollen die Sänger die Papenburger Stadthalle zum Beben bringen und haben sich dafür stimmgewaltige und musikalische Verstärkung dazu geholt. Sandra Steenbergen berichtet:

Download Podcast

Das große Adventskonzert „Freut Euch, denn es ist Advent“ mit Advents- und Weihnachtsliedern, Pop-Songs, klassischer Musik und Schlagern wird am Samstag, dem 9. Dezember, um 19.30 Uhr in der Stadthalle Papenburg im Forum Alte Werft zu hören sein. Wer Tickets haben möchte – noch gibt es welche – sollte sich allerdings beeilen. Tickets gibt es – online – beim Veranstalter Papenburg Kultur.

Programm