VHS Papenburg wird 75 Jahre! – Großes Sommerfest im Haus und Garten der Villa Dieckhaus

Anlässlich ihres 75-jährigen Bestehens lädt die Volkshochschule (vhs) Papenburg am Sonntag, 16. Juni von 14 bis 17 Uhr zu einem abwechslungsreiche Sommerfest im Haus und Garten der Villa Dieckhaus ein.

Am 11. Oktober 1949 startete die vhs Papenburg ihren Betrieb mit einem Vortrag von Herrn Prof. Rudolf Streller aus Nordhorn zum Thema „Sinn und Zweck der Volkshochschule“ und markierte damit den Start der Erwachsenenbildung hier vor Ort. Der Einsatz von Kursleitern erwies sich jedoch als äußerst schwierig, denn die britischen Besatzer unterstützten zwar die Gründung der Volkshochschulen als Orte der Entnazifizierung, aber erlaubten eine Beschäftigung nur, wenn geeignete Kursleiter einen Entnazifizierungsschein vorgelegt hatten.

Das Sommerfest am 16. Juni bietet zahlreiche Angebote für Kinder: die beliebte vhs Batikstraße, eine Hüpfburg, Glitzertattoos, Kinderschminken und Seifenblasenjonglage und einiges mehr. Für das leibliche Wohl der Gäste ist gesorgt, denn das erst kürzlich am Hauptkanal eröffnete theblueberry bietet in seinem Foodtruck abwechslungsreiche Kleinigkeiten an. Das Café Kutscherhaus ist ebenfalls geöffnet und serviert die gewohnt schmackhaften, selbstgebackenen Kuchen sowie Tee, Kaffee und frische Waffeln. Neben einem Imker und einem Fairtrade Informationsstand sorgt die Fotobox von Foto Rieke dafür, dass die unvergesslichen Momente des Tages auch mit nach Hause genommen werden können.

Die vhs Papenburg und ihr Team freut sich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher.

Datum

Jun 16 2024
Vorbei!

Uhrzeit

14:00 - 17:00

Lokale Uhrzeit

  • Zeitzone: Europe/Berlin
  • Datum: Jun 16 2024
  • Zeit: 14:00 - 17:00

Veranstaltungsort

Villa Dieckhaus Papenburg
Kategorie

Nächste Veranstaltung

Programm