Theateraufführung “4000 Tage” Nordhorn

Die Tragikkomödie “4000 Tage” von Peter Quilter kommt nach Nordhorn. In dem Stück liegt Michael seit drei Wochen bereits im Koma. Sowohl seine verbitterte Mutter Carol und sein Lebenspartner Paul sorgen sich um ihn – genau so wie um ihr eigenes Wohl, denn die beiden vereint eine tiefe Verabscheuung. Die wird noch verstärkt, als Michael schließlich aufwacht und sich an die letzten 4000 Tage seines Lebens nicht erinnern kann, womit das Zusammenleben mit Paul aus seinem Kopf gelöscht wurde. Und nun beginnt der Kampf zwischen Mutter und Partner, die Zeit in Vergessenheit zu lassen oder sie umso verstärkter wieder zu erlangen. Was bedeutet es, in der Gegenwart zu leben, ohne seine Vergangenheit zu kennen?

Die Regie übernimmt der Filmschauspieler und Regisseur Boris Aljinovic. Als Schauspieler*innen auf der Bühne treten u.a. Mathias Herrmann und Mona Seefried auf.

Termin: Samstag, den 14. März 2020 um 20 Uhr

Vorverkaufskarten kaufen Sie für 17,00€ bis zu 20,00€/pro Person beim VVV-Nordhorn, im GN-Verlagshaus oder über www.proticket.de

Treffpunkt: Konzert- und Theatersaal in Nordhorn

Datum

Mrz 14 2020

Uhrzeit

20:00

Lokale Zeit

  • Zeitzone: America/New_York
  • Datum: Mrz 14 2020
  • Zeit: 15:00

Ort

Nordhorn Theatersaal

Nächstes Event

Programm