Fledermausführung durch den Clemenswerther Schlosspark

NABU-Fledermausexperte Arnold Lind gibt Infos über die nächtlichen Jäger, die man durch Bat-Detektoren hören kann. Nach der Einführung in das Leben der Fledermäuse wird bei einem abendlichen Spaziergang spannendes Wissen über die nächtlichen Jäger vermittelt. Mit den Bat-Detektoren werden die für das menschliche Ohr nicht wahrnehmbaren Ultraschalllaute der Fledermäuse hörbar gemacht. Umd mit etwas Glück können die auf Schloss Clemenswerth vorkommenden Arten sogar bei der Jagd über den Teichen beobachtet werden.

Seit einigen Jahren hat das Emslandmuseum Schloß Clemenswerth für seine “lautlosen Schlossbewohner” durch Unterstützung der Naturschutzstiftung Emsland 50 schwarze Fledermaus-Kästen als Sommerquartier im Waldpark hängen.

Die Führung dauert ca. zwei Stunden. Treffpunkt ist an der Museumskasse. Festes Schuhwerk und warme Kleidung wird empfohlen. Eine Anmeldung ist unter Tel. 05952 / 93 23 25 oder schloss@clemenswerth.de erforderlich. Weitere Informationen: www.clemenswerth.de.

Erw. 6 €, Kinder 3 €

Anmeldung / weitere Informationen

Tel. 05952 / 93 23 – 25 oder schloss@clemenswerth.de

 

 

Datum

Mai 03 2024
Vorbei!

Uhrzeit

20:00

Lokale Uhrzeit

  • Zeitzone: America/New_York
  • Datum: Mai 03 2024
  • Zeit: 14:00

Veranstaltungsort

Emslandmuseum Schloss Clemenswerth

Programm