Mann mit 2,76 Promille am Steuer

Gestern Nachmittag haben Beamte der Polizei Werlte einen stark alkoholisierten Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der 39-jährige war auf der Breddenberger Straße in Richtung Lorup unterwegs gewesen. Im Rahmen einer Kontrolle wurde bei dem Mann ein Atemalkoholwert von 2,76 Promille festgestellt. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Illegal Bauschutt in Lorup entsorgt

Unbekannte haben in Lorup illegal Bauschutt entsorgt. Wie die Polizei mitteilt, warfen die Täter den bei Dacharbeiten angefallen Schutt in den Grünstreifen eines Wirtschaftsweges im Bereich der Straße Nordholt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Täter haben in Lorup auf Katze geschossen

Unbekannte in Lorup haben mit einem sogenannten Diabolo Projektil auf eine Katze geschossen. Das Tier verletzte sich leicht an der Pfote. Der Vorfall ereignete sich in der Nacht zu Dienstag im Bereich der Straße Dannenkamp. Hinweise zu der Tat nimmt die Polizei entgegen.

Einbrüche in Wietmarschen und Lorup

In Lorup und Wietmarschen hat die Polizei Einbrüche festgestellt. In der vergangenen Nacht sind Unbekannte in ein Wohnhaus an der Loruper Straße Flasskamp eingedrungen. Sie stahlen Bargeld. In Wietmarschen sind Unbekannte bereits zwischen Donnerstag und Samstag in eine Gartenlaube an einem Feldweg zwischen der Lohnerbruch Straße und der Straße Am Wirkrieg eingebrochen. Sie schlugen eine Scheibe ein und stahlen diverse Flaschen Schnaps. In beiden Fällen sucht die Polizei Zeugen.

Hoher Schaden bei Einbruch in Loruper Tankstelle

Bei einem Einbruch in eine Tankstelle an der Rastdorfer Straße in Lorup haben Unbekannte am späten Sonntagabend einen Schaden von etwa 15.000 Euro verursacht. Die Täter brachen ein Fenster zum Verkaufsraum auf und entwendeten Bargeld sowie zahlreiche Stangen Zigaretten. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Besitzer eines Terriers gesucht

Die Polizei sucht den Besitzer eines Hundes, der am vergangenen Donnerstag in Lorup gefunden wurde. Das Tier war auf dem Feldweg „Glümmel“ zwischen Lorup und Rastdorf unterwegs. Die Finderin hat sich bereit erklärt, den Vierbeiner bis zum Auffinden der rechtmäßigen Eigentümer zu versorgen. Bei dem Hund handelt es sich um einen Terrier. Er ist gechipt, allerdings nicht registriert.

51-jährige Autofahrerin weicht Tier aus und prallt gegen Baum – Schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Lorup ist gestern Abend eine 51-Jährige schwer verletzt worden. Sie befuhr mit ihrem PKW die Gehlenberger Straße und versuchte hier einem Tier auf der Fahrbahn auszuweichen. Sie kam von der Straße ab und kollidierte mit einem Baum. Die 51-Jährige musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Am Auto entstand Totalschaden.

Mofafahrer flieht in Lorup unter Drogeneinfluss vor Polizei

Ein Mofafahrer hat am Freitagabend in Lorup versucht, vor der Polizei zu fliehen. Weil der junge Mann mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war und der Auspuff an dem Fahrzeug auffällig laut war, wollten die Beamten den Fahrer gegen 22 Uhr kontrollieren. Auf der Straße Nordholt konnten sie den 19-Jährigen anhalten. Ein Drogentest zeigte, dass der Mann Rauschmittel konsumiert hatte. Ihm wurde später eine Blutprobe abgenommen. Außerdem war der 19-Jährige lediglich im Besitz einer Mofaprüfbescheinigung. Weil an dem Fahrzeug bauliche Veränderungen durchgeführt worden waren, war zudem die Betriebserlaubnis erloschen. Zusätzlich trug der junge Mann noch Drogen bei sich. Nun geht eine umfangreiche Strafanzeige an die Staatsanwaltschaft in Osnabrück, so die Polizei.

26-Jähriger überschlägt sich mit seinem Auto in Lorup

Mit leichten Verletzungen und einem Totalschaden an seinem Fahrzeug endete heute Morgen die Fahrt eines 26-jährigen Autofahrers auf der Breddenberger Straße in Lorup. Der Mann kam mit seinem Auto von der Fahrbahn ab und geriet ins Schleudern. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der 26-jährige konnte sich selbst aus seinem Fahrzeug befreien und den Rettungsdienst rufen.

60-jährige Autofahrerin bei Verkehrsunfall in Lorup schwer verletzt

Lorup – Eine 60-jährige Frau ist gestern Nachmittag bei einem Verkehrsunfall in Lorup schwer verletzt worden. Sie war auf der Loruper Straße in Richtung Lorup unterwegs. Als sie kurz vor der dortigen Kreuzung einen Sattelzug überholen wollte, bog der LKW-Fahrer links ab. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, brach die Frau den Überholvorgang ab, fuhr über eine Verkehrsinsel und prallte gegen einen Baum. Sie wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand ein Schaden von rund 5000 Euro. /nh