Radwegserneuerung zwischen Bawinkel und Langen

Nach dem Allgäu ist das Emsland in diesem Jahr die zweitbeliebteste Fahrradregion in Deutschland. Voraussetzung dafür sind natürlich gute Radwege. Dafür müssen diese entweder instand gehalten werden oder manchmal auch einer kompletten Modernisierung unterzogen werden. Insgesamt fünf Radweg-Projekte aus dem Landkreis Emsland erhalten in diesem Jahr Fördermittel des Landes Niedersachsen. Unter anderem wird zwischen Bawinkel und Langen demnächst ein rund sieben Kilometer langer Radabschnitt erneuert. EVW-Reporterin Carina Hohnholt war vergangenen Montag beim Spatenstich vor Ort und berichtet. 

Bawinkeler Karnevalsumzug fällt 2021 aus

Der Karnevalsumzug in Bawinkel ist für das Jahr 2021 abgesagt worden. Das hat der Verein „De Spaßmakers ut Bawinkel“ mitgeteilt. Weil Großveranstaltungen dieser Art coronabedingt in naher Zukunft nicht stattfinden können, habe sich der Verein für eine Absage entschieden. Gesundheit gehe vor, heißt es in der Mitteilung. Der Bawinkeler Karnevalsumzug hat sich in den vergangenen Jahren mit im Schnitt etwa 15.000 Besuchern zu einem der größten Umzüge in der Region entwickelt. An dem Umzug beteiligt waren zuletzt immer bis zu 100 Wagen und Gruppen.

Motorradfahrer bei Unfall in Bawinkel schwer verletzt

Ein 45-jähriger Motorradfahrer ist am Nachmittag bei einem Unfall auf der Lengericher Straße in Bawinkel schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben hatte der Mann vermutlich aufgrund gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war dann gestürzt. Er wurde ins Krankenhaus gebracht.

Foto © Helga Lindwehr

Zwei Brände in der Region am Mittwoch

Gestern ist es zu zwei Bränden in der Region gekommen. Nach Polizeiinformationen kam es gegen 17 Uhr aus noch ungeklärter Ursachen zu einem Feuer auf einem abgeernteten Getreidefeld an der Plankorther Straße in Bawinkel. 30 Einsatzkräfte der Feuerwehr Bawinkel konnten den ca. 45 Quadratmeter großen Brand löschen. Später am Abend brach in einem Waldstück an der Straße Brink in Esterwegen ebenfalls ein Feuer aus. Dort brannten ca. drei Quadratmeter aus bisher ungeklärter Ursache. Dort konnten zehn Einsatzkräfte der Feuerwehr das Feuer löschen. In beiden Brandfällen sucht die Polizei Zeugen.

Industrie-Hochdruckreiniger in Bawinkel gestohlen

Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag in Bawinkel einen Industrie-Hochdruckreiniger gestohlen. Das Gerät hat einen Wert von mehreren tausend Euro. Die Täter hatten sich Zugang zu einem Betriebsgelände an der Oorstraße verschafft und den Hochdruckreiniger mitgenommen. Die Polizei sucht Zeugen.

113.763 Euro Fördermittel für Sanierung der Reithalle in Bawinkel

Für die geplanten Umbaumaßnahmen seiner Reithalle bekommt der Reit- und Fahrverein Bawinkel knapp 114.000 Euro Fördermittel. 50.000 Euro kommen von der Gemeinde Bawinkel und der Samtgemeinde Lengerich. Fast 64.000 Euro stammen aus Fördermitteln des Landes Niedersachsen. Der KreisSportBund Emsland hat den Vereinsverantwortlichen einen entsprechenden Scheck überreicht. Die Reithalle soll inklusive der Schulungs- und Trainingsräume energetisch saniert werden. Unter anderem wird die Hohlschicht des Außenmauerwerks mit Dämmmaterial verfüllt, es sollen neue Fenster installiert werden, die Beleuchtungsanlage für Innen und Außen auf LED umgerüstet und sämtliche Sanitäranlagen erneuert werden. Daneben ist eine neue Gas-Brennwert-Heizungsanlage mit Warmwasseraufbereitung geplant.

Foto (c) Hans-Peter Langels, RuF Bawinkel

Emsländischer Ehrenlandrat Josef Meiners gestorben

Der Ehrenlandrat des Landkreises Emsland, Josef Meiners, ist im Alter von 88 Jahren gestorben. Laut einem Bericht der Neuen Osnabrücker Zeitung lebte Meiners zuletzt im Altenpflegeheim Marienstift in Bawinkel. Der gebürtige Frerener war von 1981 bis 2001 emsländischer Landrat. Danach wurde er zum Ehrenlandrat ernannt. Insgesamt war er rund 45 Jahre kommunalpolitisch aktiv. Meiners bekleidete zahlreiche Ehrenämter, unter anderem das des Präsidenten des Raiffeisen-Genossenschaftsverbandes Weser-Ems. Die Beerdigung von Josef Meiners findet laut Traueranzeige im engsten Familienkreis statt.

Weniger Verstöße gegen Kontaktverbot am Ostermontag

Die Polizei hat am Ostermontag weniger Verstöße gegen die Allgemeinverfügungen der Landkreise festgestellt als in den Tagen zuvor. In Haren trafen sich mehrere Personen unterschiedlicher Haushalte in einer Gartenhütte. In Esterwegen musste einer Gruppe junger Männer am Friedhof ein Platzverweis erteilt werden. In Nordhorn beendete die Polizei ein Treffen mehrerer Personen auf dem Parkplatz Am Sportpark. In Bawinkel trafen Polizeibeamte gestern Abend ebenfalls auf eine größere Personengruppe. Einer der Jugendlichen flüchtete. Gegen sämtliche Betroffene wurde ein Verfahren eingeleitet.

Papiercontainer in Bawinkel in Brand geraten

In Bawinkel ist gestern Abend ein Papiercontainer in Brand geraten. Auf dem Gelände eines Supermarktes an der Georg-Müter-Straße hatten Zeugen das Feuer gegen 19 Uhr entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr hatten die Zeugen selber Löscharbeiten gestartet. Über die Höhe des Sachschadens gibt es noch keine Informationen. Auch die Brandursache steht noch nicht fest.

15.000 Menschen bei Karnevals-Umzug in Bawinkel

Jedes Jahr ziehen tausende verkleidete Menschen bei einem der größten Karnevalsumzüge in der Region durch die 2.500-Einwohner-Ortschaft Bawinkel. Diese Jahr unter dem Motto „So maakt wi dat…“. Es herrscht Ausnahmezustand, die B213 wird ab mittags gesperrt. Ems-Vechte-Welle Reporter Nils Heidemann war am Samstag für uns in Bawinkel am Start und hat u.a. einen sichtlich erfreuten Georg Dulle von den Organisatoren „De Spassmakers Ut Bawinkel“ getroffen.