Betrunkener Autofahrer wehrt sich gegen Polizeibeamte

Die Polizei hat in der Nacht zu heute in Werpeloh einen betrunkenen Autofahrer gestoppt. Dieser leistete Widerstand gegen die Polizeibeamten. Um kurz nach Mitternacht kontrollierten die Polizeibeamten den 32 Jahre alten Mann auf der Hauptstraße. Sie stellten Alkoholgeruch fest. Der Mann widersetzte sich gegen die Beamten, das führte zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Er versuchte zu flüchten. Schließlich konnten die Polizeibeamten ihn aber überwältigen. Ein Schnelltest ergab einen Alkoholwert von 1,7 Promille. Er wird sich jetzt in einem Strafverfahren verantworten müssen. Bei der Auseinandersetzung wurde niemand verletzt.

Fahrer nach gefährlichen Überholmanövern gesucht

Der Fahrer eines weißen Klein-Lkw war am Freitagmorgen für eine gefährliche Situation im Straßenverkehr verantwortlich. Er war auf der Sögeler und auf der Osterwalder Straße in Werlte unterwegs. Trotz Gegenverkehrs überholte er auf der Strecke mehrfach. Entgegenkommende Autofahrer mussten stark abbremsen, um Zusammenstöße zu verhindern. Die Polizei nimmt Hinweise von Zeugen entgegen.