Brand auf Werkstattgelände in Spelle

In Spelle hat am Morgen die Lagerhalle eines Werkstattbetriebes gebrannt. Dabei sind elektronische Geräte und eine Photovoltaikanlage beschädigt worden, wodurch ein hoher Sachschaden entstanden sein soll. Personen wurden bei dem Feuer nicht verletzt. Wie es zu dem Brand gekommen ist, wird nun durch die Polizei ermittelt.

Foto: © Hermann Lindwehr



 

Betrugsversuche in Haselünne: Unbekannte geben sich als Polizisten aus

In Haselünne sind am Vormittag mehrere Hinweise auf versuchten Telefonbetrug eingegangen. Bislang unbekannte Täter sollen sich als Polizisten ausgegeben und auf diese Weise versucht haben, an Vermögensauskünfte von Privatpersonen zu gelangen. Bislang konnten alle Betroffenen die Betrugsmasche durchschauen und erstatteten Anzeige. Die Polizei bittet die Bevölkerung, besonders ältere Menschen vor derartigen Betrugsversuchen zu warnen.

Symbolbild: © Bundespolizei

 

Grafschaft bietet Treff für Alleinerziehende an

Die Grafschaft Bentheim bietet einen Treff für Alleinerziehende an. Ins Leben gerufen wird der Treff von der Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft und der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Nordhorn. Es gehe um den Gedankenaustausch untereinander und darum, sich gegenseitig Mut zu machen. Das erste Treffen ist geplant für Freitag, 27. September um 19:30 Uhr im Nino Hochbau in Nordhorn. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Kontakt:

Tel.: 05921 / 962302
Email: koordinierungsstelle@grafschaft.de

Feuerwehr und Rettungsdienst in geheimer Übung gefordert

Am Samstagabend wurden mehrere hundert Einsatzkräfte aus der Grafschaft Bentheim zu einem Bahnübergang nach Esche gerufen. Dort fand eine Übung statt – streng geheim. Die Einsatzkräfte wussten zunächst nicht, dass es sich um eine Übung handelt. Sie wurden also per Notruf nach Esche geholt, zuerst im Glauben, es habe wirklich einen Unfall gegeben. Das Szenario: Drei Autos sind an einem Übergang mit einem Zug zusammengestoßen. Der steht 200 Meter weiter auf den Schienen, 14 Personen sind verletzt. In den drei Autos wurden sechs Menschen verletzt, zum Teil schwer. Ein Auto hat sich überschlagen und Feuer gefangen. Wir wurden zum Glück über die geheimen Übung informiert und Laura Micus war mit dabei und hat sich die Übung angeschaut.

 

Download Podcast

 

SV Union Meppen hat neuen Sportplatz eingeweiht

Die ersten Überlegungen gehen ins Jahr 2013 zurück. Damals wollte der SV Union Meppen zuerst das Gebäude am Stadtforst sanieren. Schnell entschied man sich aber: Es wird ein neues gebaut. Das ist jetzt fertig. Die neue Sportanlage an der Versener Straße ist wirklich ein Hingucker. Gebaut für 3,8 Millionen Euro. Da gab es natürlich auch eine große Eröffnungsfeier. Ems-Vechte-Welle Reporterin Laura Micus war dabei.

Download Podcast

 

Sportrückblick aufs Wochenende

Das vergangene Wochenende war aus sportlicher Sicht relativ ruhig. Wir blicken heute auf zwei Spiele zurück. Die HSG Nordhorn-Lingen hat in am Samstagabend in der EmslandArena die Rhein-Neckar Löwen empfangen. Die SV Meppen Damen spielten in der heimischen Hänsch-Arena im DFB-Pokal gegen die Erstliga-Mannschaft SGS Essen. Nils Heidemann hat die Einzelheiten zu den Spielen.

Download Podcast

 

Mann bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Ein 54-jähriger Mann ist heute morgen bei einem Verkehrsunfall in Bawinkel lebensgefährlich verletzt worden. Er war mit seinem 3er BMW auf der Straße Gelshof in Richtung Meppen unterwegs. Dort kam er aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Wagen wurde anschließend zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Der Mann wurde im Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Ein Notarzt brachte den Mann ins Krankenhaus nach Meppen. Die Straße war für die Bergungsarbeiten komplett gesperrt.

80 neue Krippenplätze in Werlte

Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen ist für viele Eltern eine riesige Herausforderung. Nicht zuletzt deswegen werden Kindertagesstätten immer mehr nach gefragt, damit die Kleinen nicht weiter betreut, beschäftigt aber auch gefördert werden. Die Stadt Werlte hat aus diesem Grund ebefalls viel Geld in die Hand genommen und das Angebot erweitert. Ems-Vechte-Welle-Reporter Daniel Stuckenberg war bei der Eröffnung der St. Anna-Krippe am letzten Freitag dabei.

Download Podcast