Zu Besuch im Tierpark Nordhorn: Bau der historischen Schmiede schreitet voran

Der Tierpark Nordhorn musste aufgrund der Corona-Pandemie schon zwei mal schließen. Auch aktuell ist der Tierpark noch geschlossen – und das schon seit mehreren Monaten. Weil täglich Kosten anfallen und die Einnahmen durch die Besucher fehlen, muss gespart werden. Deswegen wurden unter anderem auch Bauprojekte gestoppt oder verschoben. Aber nicht alle. Einige Bauprojekte konnten in den vergangenen Wochen und Monaten trotzdem umgesetzt werden. Und das dank Fördergeldern und viel Eigenleistung. So hat auch die historische Schmiede im Tierpark Form angenommen. Reporterin Wiebke Pollmann hat sich das Gebäude angeschaut.

Download Podcast

Foto © Franz Frieling

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm