Wohn- und Geschäftshaus in Rhede abgebrannt

Heute Nachmittag ist in Rhede ein Wohn- und Geschäftshaus abgebrannt. Menschen wurden nach ersten Erkenntnissen nicht verletzt. Alle acht Bewohner konnten sich offenbar unverletzt aus dem Gebäude befreien. Das Feuer war um kurz nach 15 Uhr in der Burgstraße ausgebrochen. Als die Feuerwehr an der Brandstelle ankam, stand der Dachstuhl des Gebäudes laut Polizei komplett in Flammen. Rund um das Wohn- und Geschäftshaus wurde der Straßenverkehr durch eine erhebliche Rauchentwicklung behindert. Über die Brandursache gibt es noch keine Informationen. Auch über die Schadenshöhe ist noch nichts bekannt.

Foto (c) Stadt Papenburg / Feuerwehr

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm