Weiterer Neuzugang für SVM-Frauen

Der SV Meppen verstärkt sein Team mit Sarah Preuß von der Bundesligareserve Eintracht Frankfurt. Die 18-jährige Stürmerin bringt viel Potenzial mit, so heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins. Ihre Geschwindigkeit und Zweikampfstärke werden helfen, die sportlichen Ziele zu erreichen, sagte Meppens Sportliche Leiterin Maria Reisinger. Preuß spielte fünf Jahre bei Eintracht Frankfurt, wo sie in den Juniorinnen-Teams begann und ins U20-Team in die 2. Frauen-Bundesliga aufstieg. Mit 22 Treffern in 28 U17-Spielen empfahl sie sich für die Bundesligareserve. Eine Verletzung verhinderte weitere Einsätze in der letzten Saison. Preuß freut sich ebenfalls auf die neue Herausforderung für die kommende Saison in Meppen.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Programm