Wegen Coronavirus kein Karneval in Emsbüren

Die Karnevalsgesellschaft Kespel in Emsbüren hat die komplette Session 2020/2021 abgesagt. Das gaben die Verantwortlichen gestern in den sozialen Medien bekannt. Grund dafür ist das Coronavirus. Gesundheit und Sicherheit gehe vor, so das Präsidium im Gespräch mit der Neuen Osnabrücker Zeitung. Weder die Sessionseröffnung im November, noch die Prunksitzung oder der Rosenmontagsumzug im Februar 2021 würden stattfinden. Alle Termine seien ersatzlos gestrichen. Die Entscheidung sei ihnen nicht leicht gefallen, man freue sich aber umso mehr auf die Session 2021/2022.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm