Website der NBank überlastet

Die Internetseite der Niedersächsischen Förderbank (NBank) ist seit gestern aufgrund der Menge der Anfragen überlastet. Betriebe, die durch das Coronavirus in finanzielle Nöte geraten, können dort Anträge auf Kredite und Zuschüsse beantragen. Die niedersächsische Landesregierung hatte gestern einen Nachtragshaushalt von über 4,4 Milliarden Euro beschlossen, um das Gesundheitssystem und die Wirtschaft zu unterstützen.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm