Vier Verletzte bei Verkehrsunfall auf B402 in Meppen

In Meppen sind gestern Abend bei einem Verkehrsunfall vier Menschen leicht verletzt worden. Der Unfall ereignete sich auf der B402, als der 19-jährige Fahrer des PKWs aus ungeklärter Ursache auf einen abgesperrten linken Fahrstreifen fuhr. Dabei geriet er auf einen Schotterhaufen. Das Auto überschlug sich daraufhin mehrmals und fing Feuer. Die vier Insassen im Alter zwischen 19 und 20 Jahren konnten sich rechtzeitig aus dem PKW retten und wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf etwa 40.000 Euro beziffert.

Symbolfoto © Lindwehr

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm