Vier Millionen Euro vom Land für zwei Straßenbauvorhaben in der Grafschaft

Das Land Niedersachsen fördert zwei kommunale Straßenbauvorhaben in der Grafschaft Bentheim mit vier Millionen Euro. Das hat der CDU-Landtagsabgeordnete und Finanzminister Reinhold Hilbers bekanntgegeben. Der Neu- und Ausbau der Radwege „Piccardie-Coevorden-Kanal“/K 19 zwischen Emlichheim und Georgsdorf wird mit dreieinhalb Millionen Euro aus der Landeskasse gefördert. Der Neubau der Radwegbrücke „Am Denneboom“ über den Nordhorn-Almelo-Kanal in Nordhorn erhält rund 338.000 Euro Fördermittel. Die Investitionen würden einen erheblichen Beitrag zu mehr Verkehrssicherheit leisten, so Hilbers. Die Zuschüsse stammen aus Mitteln des Niedersächsischen Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetzes (NGVFG).

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm