Vier Menschen nach Unfall in Lingen verletzt: Polizei sucht Autofahrer

Bei einem Verkehrsunfall in Lingen sind heute vier Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, befuhr ein bislang unbekannter Autofahrer mit seinem Auto die Straße Brockhausen in Richtung Lingen. Der Fahrer überholte eine Fahrzeugkolonne. Ein vorausfahrender 63-jähriger Autofahrer beabsichtigte zur gleichen Zeit, nach links in die Straße Hexenkamp abzubiegen. Der unbekannte Autofahrer bremste stark ab und scherte ein. Die hinter ihm fahrenden Autos mussten ebenfalls stark abbremsen. Dies übersah eine 35-jährige Autofahrerin. Sie fuhr auf das Auto eines 52-Jährigen auf. Das Auto wurde in das Auto eines 23-Jährigen geschoben. Die 35-Jährige, der 52-Jährige, der 23-Jährige und dessen Beifahrerin wurden bei dem Unfall verletzt. Der unbekannte Fahrer setzte seine Fahrt fort. Die Polizei sucht nun den Autofahrer sowie weitere Zeugen.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Programm