Versammlungen in Lingen und in Nordhorn ohne nennenswerte Zwischenfälle

Die Versammlungen am Samstag in Lingen und in Nordhorn haben ohne nennenswerte Zwischenfälle stattgefunden. Das teilt die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim in einer Presseinformation mit. Auf dem Lingener Marktplatz fand am Samstag gegen 11 Uhr eine Versammlung zum Tag der Arbeit vom Deutschen Gewerkschaftsbund statt. Rund 27 Personen nahmen an der unter Auflagen genehmigten Veranstaltung teil. Die Veranstaltung dauerte etwa eine Stunde. Sie verlief störungsfrei und ohne Zwischenfälle. Am Samstagabend fand auf dem Marktplatz in Nordhorn eine angemeldete Kundgebung statt. Etwa 60 Personen demonstrierten dort gegen die aktuellen Corona-Maßnahmen. Auch diese Versammlung verlief ruhig und ohne nennenswerte Zwischenfälle.

Symbolfoto Bundespolizei © Bundespolizei

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm