UPDATE: Granatensprengung in Lingen-Schepsdorf noch heute Nachmittag

Die drei Weltkriegsgranaten, die gestern bei Bauarbeiten im Lingener Gewerbegebiet Pöttkerdiek entdeckt wurden, sollen noch heute Nachmittag kontrolliert gesprengt werden. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst aus Hannover hatte die Artilleriegranaten gestern auf dem Gelände im Stadtteil Schepsdorf untersucht. Eine Entschärfung konnte noch nicht durchgeführt werden. Stattdessen wird die Sprengung heute auf einer gesicherten städtischen Fläche erfolgen.

Foto: © Stadt Lingen

 

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm