Unfall nach Ausweichmanöver auf der B70 in Papenburg – Motorradfahrer flüchtig

Die Polizei sucht einen Motorradfahrer, der am vergangenen Samstag in Papenburg einen Verkehrsunfall verursacht hat. Der Fahrer eines schwarzen Motorrades hatte gegen 18.30 Uhr auf der B70 in Richtung Papenburg ein Auto überholt, obwohl ihm ein LKW entgegenkam. Der 20-jährige Autofahrer musste bremsen und ausweichen, um einen Zusammenstoß zwischen dem Motorrad und dem LKW zu verhindern. Bei dem Ausweichmanöver kam das Auto von der Straße ab und prallte gegen die Schutzplanke. Der Schaden wird auf rund 3000 Euro geschätzt. Der Motorradfahrer fuhr weiter, ohne sich um die Folgen des Unfalls zu kümmern.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm