Unfall mit 2,25 Promille

Die Polizei in Herzlake hatte es am Donnerstag mit einem betrunkenen Autofahrer zu tun. Der Fahrer eines Transporters war auf der Herzlaker Straße in Richtung Dohren unterwegs. Er überfuhr einen Kreisverkehr und prallte gegen eine Bordsteinkante. Anschließend blieb das Auto auf einem Grünstreifen stehen. Ein Atemalkoholtest ergab beim Fahrer einen Wert von 2,25 Promille. Es entstand ein Schaden von mehreren zehntausend Euro.

 

 

 

 

 

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm