Unfall auf B 70: Vier Verletzte und eine Stunde Sperrung

In Lünne sind heute Nachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der B 70 zwei Kinder und zwei Autofahrer zum Teil schwer verletzt worden. Eine 38-jährige Frau aus Lünne wollte mit ihrem PKW von der Jägerstraße auf die B 70 abbiegen. Dabei übersah sie den Kleintransporter eines in Richtung Rheine fahrenden 25-Jährigen aus Nordhorn und es kam zum Zusammenstoß. Ein weiterer Autofahrer konnte daraufhin nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Lieferwagen auf. Dabei verletzte er sich leicht. Von den zwei Kindern aus dem Auto der Frau, verletzte sich das 10-jährige Mädchen schwer und der 12-jährige Junge leicht. Die Fahrerin selbst erlitt ebenfalls leichte Verletzungen. Die B 70  musste für etwa eine Stunde gesperrt werden und der Verkehr wurde weiträumig umgeleitet. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro.

Foto © Hermann Lindwehr

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm