Unbekannte fliehen nach Verkehrsunfällen in Meppen und Nordhorn

In den vergangenen Tagen sind Unbekannte in Meppen und Nordhorn nach Verkehrsunfällen geflohen. So kam es am Mittwoch in Meppen zwischen 15.30 und 17.30 Uhr im Asternweg in zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein im Bereich der dortigen Sackgasse geparkter blauer VW Up wurde dabei von einem bisher unbekannten Verkehrsteilnehmer am Heck beschädigt. Der Verursacher entfernte sich, ohne sich um den Vorfall zu kümmern. Am Dienstag kam es auch in Nordhorn auf der Emsbürener Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer verlor während der Fahrt in Richtung Nordhorn einen gelben Plastikbehälter. Ein entgegenkommender Opel kollidierte mit dem Behälter, wodurch ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro entstand. Der unbekannte Fahrzeugführer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich in beiden Fällen bei der Polizei in zu melden.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm