Umwelttipp: Keine Chemie bei der Schneckenjagd

Nacktschnecken sind keine Kostverächter. Zum Ärger vieler Hobbygärtnerinnen und Hobbygärtner fressen sich Nacktschnecken ganz ungeniert durch den Garten. Doch um die Schnecken loszuwerden, sollten wir nicht zur Chemiekeule greifen. Denn der Einsatz von Schneckenkorn und Co. gefährdet nicht nur Nacktschnecken, sondern alle Schnecken. Und von den rund 400 Landschneckenarten, die es in Deutschland gibt, richten tatsächlich nur sehr wenige Schaden an. Wie man die gefräßigen Nacktschnecken umweltfreundlich loswird, weiß EVW-Reporterin Wiebke Pollmann. 

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm