Umweltministerium fördert Grafschafter Naturschutzstiftung

Das niedersächsische Umweltministerium fördert die Naturschutzstiftung Grafschaft Bentheim mit 540.000€. Wie der Landkreis Grafschaft Bentheim mitteilt, kommt das Geld dem Projekt „Mäh4Moor – Nachhaltige Moorentwicklung durch Schafhaltung“ zugute. Konkret soll das ehemalige Torfwerk Ehrenborg-Fortmann im Naturschutzgebiet Dalum-Wietmarscher Moor zu einer Moorschäferei umgebaut werden. Laut Landkreis soll durch die Beweidung von Schafen die dauerhafte Pflege des Naturschutzgebietes sichergestellt werden. Außerdem profitiere auch die biologische Vielfalt durch die Renaturierung und Pflege der abgetorften Flächen.

Foto © Landkreis Grafschaft Bentheim

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm