SV Meppen schlägt 1. FC Kaiserslautern 6:1

Der SV Meppen hat am Nachmittag den höchsten Sieg in seiner Drittliga-Geschichte gefeiert. Die Emsländer gewannen gegen den 1. FC Kaiserslautern mit 6:1. Bereits in der dritten Minute ging der SV Meppen durch einen verwandelten Handelfmeter durch Valdet Rama mit 1:0 in Führung. In der 12. Minute glichen die Lauterer aus. Vor dem Halbzeitpfiff brachten Hassan Amin und Luka Tankulic den SVM 3:1 in Führung. In der zweiten Hälfte erhöhten Markus Ballmert, Valdet Rama und Florian Egerer auf 6:1. Damit steht der SV Meppen nach dem achten Spieltag mit elf Punkten nun auf dem achten Platz der Tabelle in der 3. Liga.

Foto (Symbolfoto)

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm