SV Meppen entführt Punkt aus Unterhaching

Der SV Meppen hat am Nachmittag beim Auswärtsspiel gegen die Spielvereinigung Unterhaching einen Punkt entführt. Das Spiel endete 0:0. Das Team von Christian Neidhart war von Beginn an die bessere Mannschaft, erst in der zweiten Hälfte steigerte sich der jetzt Tabellendritte Unterhaching. Meppens Stürmer Deniz Undav musste in der 48. Minute wegen einer Blessur an der Hüfte ausgewechselt werden. Nach 15 Spielen hat der SVM nun 20 Punkte auf dem Konto. Weiter geht es wegen einer Länderspielpause erst am Samstag, den 23. November. Da empfängt die Mannschaft zuhause die SG Sonnenhof Großaspach.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm