SV Meppen empfängt im NFV-Pokal den VfL Osnabrück

Der SV Meppen trifft im Viertelfinale des Niedersachsenpokals in der Meppener Hänsch-Arena auf den VfL Osnabrück. Das hat die Auslosung in der Barsinghäuser Geschäftsstelle des Niedersächsischen Fußballverbandes heute ergeben. Das Spiel ist für den 7. August terminiert. In den anderen Viertelfinal-Begegnungen trifft der SSV Jeddeloh II auf die SV Drochtersen/Assel, der TuS Blau-Weiß Lohne empfängt den TSV Havelse und der VfB Oldenburg spielt gegen den BSV Kickers Emden. Der SV Meppen geht als Titelverteidiger in den Pokalwettbewerb. Als Sieger des Landespokalfinals gegen Blau-Weiß Lohne im vergangenen März hatten sich die Emsländer für die 1. Runde des DFB-Pokals qualifiziert. In diesem Wettbewerb empfängt der SV Meppen am 18. August den Hamburger SV.

Foto © Niedersächsischer Fußballverband NFV

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Programm