Suchmaschinen im Vergleich: Muss es immer “Google” sein?

Die meisten Menschen “googeln” regelmäßig etwas. Allein die Tatsache, dass sich das Verb „googeln“ eingebürgert hat, sagt viel über die Monopolstellung der Suchmaschine aus. Aber gibt es überhaupt gute Google-Alternativen? ems-vechte-welle-Schülerreporterin Denize Stutins hat drei Suchmaschinen genauer unter die Lupe genommen und berichtet.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm