Stegemann: Stärkung der Schiene bedeutet mehr Mobilität und effektiven Klimaschutz

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Albert Stegemann fordert eine weitere Stärkung des Schienenpersonennahverkehrs in der Region. In einer Mitteilung unterstützt Stegemann einen Vorstoß des Niedersächsischen Landesverbandes des Verkehrsclubs Deutschland (VCD). Der VCD hatte die Reaktivierung in dieser Woche als „dringend erforderlich“ bezeichnet. Gerade in der jetzigen Zeit müsse die Reaktivierung als Chance für eine Stärkung der ländlichen Heimat genutzt werden, so Stegemann. Außerdem sei es ein effektiver Beitrag zum Klimaschutz. Möglichst rasch soll daher die Strecke von Bad Bentheim nach Neuenhaus über Emlichheim bis ins niederländische Coevorden verlängert werden. Damit könnte mit geringem Aufwand mehr Mobilität im ländlichen Raum, mehr Klimaschutz und vor allem mehr Europäische Integration erreicht werden, heißt es in der Mitteilung weiter.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm