Erster Spatenstich für neues Feuerwehrhaus in Nordhorn

Am Freitag erfolgte der erste Spatenstich für ein neues Feuerwehrhaus in Nordhorn. Feuerwehrführung, Politik und Verwaltung haben damit den symbolischen Startschuss für den rund 5,5 Millionen Euro teuren Bau an der Denekamper Straße gegeben. Dort soll dann ab Mitte 2021 die Ortsfeuerwehr für den Nordhorner Süden beheimatet sein. Als erste Baumaßnahme werden Überreste des Lagerplatzes abgebrochen und die notwendigen Erarbeiten vorgenommen. Im Frühjahr sollen die Rohbauarbeiten beginnen.

Foto (c) Stadt Nordhorn

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm