Schwerer Unfall auf A31: Lkw kommt bei Wietmarschen von der Fahrbahn ab

Auf der A 31 bei Wietmarschen ist in der vergangenen Nacht ein Lkw von der Fahrbahn abgekommen. Die 38-jährige Fahrerin und ihre 15-jährige Tochter wurden schwer verletzt. Der Sattelzug war in Richtung Süden unterwegs, als er zwischen den Anschlussstellen Wietmarschen und Lingen aus unklarer Ursache von der Fahrbahn abkam. Der Lkw kippte auf die rechte Seite. Die Fahrerin wurde im Führerhaus eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Der Notarzt konnte eine Lebensgefahr nicht ausschließen. Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht. Auch ihre Tochter wurde in eine Klinik eingeliefert. Für die Bergungs- und Aufräumarbeiten wurde die A 31 in Richtung Süden zwischen Wietmarschen und Lingen gesperrt. Durch den Unfall entstand ein Schaden von etwa 42.000 Euro. Neben der Polizei waren zwei Rettungs- und Notarztwagenbesatzungen sowie 42 Kräfte der Feuerwehren aus Wietmarschen und Lohne im Einsatz.

(Symbolbild)

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm