Rund 3500 neue Mitglieder in emsländischen Sportvereinen im vergangenen Jahr

Die emsländischen Sportvereine haben im vergangenen Jahr einen Mitgliederzuwachs von rund 3500 Mitgliedern verzeichnet. Wie die örtliche CDU-Landtagsabgeordnete Lara Evers mitteilt, gebe es niedersachsenweit einen Mitgliederzuwachs von mehr als drei Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Unter anderem gezielte Maßnahmen auf Landesebene hätten dazu beigetragen, die Attraktivität der Sportvereine zu steigern. Sportförderung sei eine gute Investition, so Evers. Im Emsland werden derzeit 35 Sportvereine in Höhe von insgesamt knapp einer Million Euro vom Land gefördert, um den Bau und die Sanierung der eigenen Sportstätten voranzutreiben.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Programm