Rückblick auf die Feiern zum 100-jährigen Bestehen des Missionsgymnasiums St. Antonius Bardel

Das Missionsgymnasium St. Antonius im Kloster Bardel kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Als Gründungsdatum gilt der 1. August 1923. Das heißt, das vergangene Schuljahr war das 100. Schuljahr am Gymnasium. Angefangen hat damals alles mit 28 Schülern aus ganz Deutschland, die im Internat untergebracht waren. Das vergangene Schuljahr des Missionsgymnasiums stand ganz im Zeichen dieses Jubiläums und den Höhepunkt hat die Schule im vergangenen Monat gefeiert. Darauf hat Heiko Alfers im Gespräch mit dem Leiter des Missionsgymnasiums St. Antonius Bardel, mit Markus Lammers, zurückgeblickt:

Download Podcast

Anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Schule ist eine 150-seitige Jubiläumsschrift entstanden: Interessierte erhalten sie vor Ort in der Klosterstraße 11 in 48455 Bad Bentheim. Telefon: 05924-782420

Fotos © Missionsgymnasium St. Antonius Bardel

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Programm