Re-Auditierung des Landkreises Grafschaft Bentheim mit Zertifikat audit berufundfamilie

Der Landkreis Grafschaft Bentheim darf weiterhin das Zertifikat mit Prädikat zum audit berufundfamilie nutzen. Das geht aus einer Pressemitteilung des Gleichstellungsbüros des Landkreises Grafschaft Bentheim hervor. Die Entscheidung sei Mitte Dezember von der berufundfamilie Service GmbH verkündet worden. Das Zertifikat steht für die besondere Anerkennung langjähriger, nachhaltiger Gestaltung familiengerechter Arbeitsbedingungen. Es gilt als bundesweit bekanntes Qualitätssiegel. Im Jahr 2006 wurde der Landkreis Grafschaft Bentheim erstmals mit dem audit berufundfamilie ausgezeichnet. Im Verfahren zur Re-Auditierung im September seien einige Maßnahmen als besonders gelungen hervorgehoben worden. Vereinbarkeit von Beruf und Familie seien bei der Kreisverwaltung besonders wichtig. Flexible Arbeitszeiten und Arbeitsorte konnten den Mitarbeitenden auch vor Corona bereits das Arbeiten von zu Hause aus ermöglichen. Dies sei besonders wichtig für Mitarbeitende mit Kindern oder Mitarbeitende, die eine zu pflegende Person versorgen. Nach der Re-Auditierung im September wurde das Zertifikat bis 2024 verlängert.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm