Rauchentwicklung in Emsbüren: Niemand verletzt

In Emsbüren ist es heute in einem Wohnhaus an der Straße Uphok zu einer Rauchentwicklung gekommen. Dabei wurde niemand verletzt. Die Feuerwehr war gegen 10 Uhr vor Ort und nahm Brandrauch wahr, der aus einem Fenster aufstieg. Die Einsatzkräfte stellten dabei fest, dass ein eingeschalteter Herd mit Essensresten die Rauchentwicklung verursacht hatte. Daraufhin wurde das Brandobjekt von der Feuerwehr aus dem Haus getragen und die Wohnung rauchfrei gemacht.

 

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Programm