20-jähriger Radfahrer in Börger tödlich verunglückt

Ein 20-jähriger Radfahrer ist gestern Nachmittag bei einem Unfall auf der Waldstraße in Börger gestorben. Er war in Richtung Surwold unterwegs. Ein Autofahrer hinter ihm übersah ihn, als er nach links in einen Feldweg abbiegen wollte. Der Radfahrer erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb. Die Polizei prüft aktuell Hinweise von Zeugen, die angeben, das Fahrrad sei unbeleuchtet gewesen. Weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Während des Einsatzes blieb die Straße für mehrere Stunden gesperrt.
Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm