Polizei warnt vor Taschendieben in Supermärkten

Die Polizei im Emsland und der Grafschaft Bentheim warnt vor Taschendiebstählen in Supermärkten der Region. In den vergangenen Tagen habe die Polizei verstärkt Hinweise auf solche Taten erhalten, heißt es. Unbekannte Täter stehlen dabei die Handtaschen oder Portemonnaies der Kunden und entwenden daraus Bargeld und EC-Karten. In einzelnen Fällen heben sie damit anschließend Bargeld ab. Die Polizei rät dazu, die Handtasche immer eng am Körper und geschlossen zu tragen. Verbraucher sollten nur so viel Bargeld dabei haben, wie sie tatsächlich brauchen und die PIN-Nummer niemals im Portemonnaie aufbewahren. Bei einem Kartendiebstahl sollten die Karte sofort gesperrt und Anzeige bei der Polizei erstattet werden.

Foto: © Bundespolizei

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm