Polizei warnt einmal mehr vor betrügerischen Telefonanrufen

Die Polizei hat in der Region in den vergangenen Tagen wieder mehrere Fälle von Telefonanrufen mit betrügerischer Absicht registriert. Demnach habe es erneut eine Reihe von Anrufen durch falsche Polizeibeamte und vermeintliche Enkel und Neffen gegeben. In den meisten Fällen hätten die Angerufenen die Betrugsmasche erkannt und das Gespräch beendet. Einige Trickbetrüger seien allerdings erfolgreich gewesen. In einem Fall habe ein falscher Polizeibeamter sich das Vertrauen eines älteren Ehepaares aus Herzlake erspielt und einen vierstelligen Geldbetrag ergaunert. Die Polizei weist deshalb einmal mehr darauf hin, dass echte Polizeibeamte Bürger niemals am Telefon nach Wertgegenständen oder Bargeld im Haus befragen. Bei Zweifeln an der Echtheit eines Anrufes sollten Betroffene sofort auflegen und die Polizei informieren. Insbesondere ältere Mitmenschen sollten vor Trickbetrügereien gewarnt werden.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm